Gehäuseheizungen

Übersicht

Bei Elektronikschaltschränken und Sicherheits-/Überwachungssystemen in kalten Umgebungen oder im Freien besteht die permanente Gefahr der Ansammlung von Kondensationswasser, das kritische elektronische Bauteile beschädigen oder sogar die Qualität der Datenübertragung bei Sicherheits- und Überwachungssystemen gefährden kann. Die Installation von elektrischen Heizelementen in Schaltschränken und Gehäusen für Sicherheits- und Überwachungskamerasysteme ist eine ausgezeichnete Lösung zur Verdunstung von Kondensationswasser und um teure elektronische Geräte vor Beschädigungen und Ausfällen zu schützen. Chromalox hält sofort lieferbare Standardheizungen für Schaltschränke vor und entwickelt auch kundenspezifische Designs für anspruchsvolle Anwendungen.

Gehäuseheizungen für Gefahrenbereiche
Gehäuseheizungen für Gefahrenbereiche sind in verschiedenen Designs und Größen lieferbar. Wir bieten Heizungen für T2-, T3- und T3C-Temperatureinstufungen. Die XPMCs sind in verschiedenen Längen und Ausführungen lieferbar.

Gehäuseheizungen
Gehäuseheizungen dienen zur Verhinderung von Frost und zur Kondensatkontrolle in Schaltschränken. Sie können auch für Geräte wie Geldautomaten und andere externe Geräte mit beweglichen Teilen eingesetzt werden, um ein Einfrieren zu verhindern. Diese Heizungen sind kostengünstig und einfach zu installieren.
Sicherheits- und Überwachungs-Heizgeräte
Sicherheits-/Überwachungs-Heizgeräte werden in erster Linie für den Frostschutz von Überwachungsanlagen eingesetzt, die im Freien montiert sind. Sie verhindern Minustemperaturen und Kondensation von Feuchtigkeit in Gehäusen, Schaltschränken und an Kameralinsen. Diese Heizgeräte können in sehr kleinen Abmessungen und in praktisch jeder kundenspezifischen Form hergestellt werden.

汤姆高清影院-汤姆官网